http://rheinufer-ensen-westhoven.de/
HomeAktuellesInfos zu vergangenen FreveleienErfreulichesBevorzugte LinksKontaktImpressum
26.03.2013 Angesägte Pappeln 680,4
12.02.2013 Abgesägte Linden und Pappel
03.02.2013 Abgesägte Linde Leinpfad Ensen
14.01.2013 Abgesägte Linden Leinpfad zw. 679,4+679,6
18.06.2012 Poller Papppeln als Lagerfeuer
21.05.2012 Vergiftete Pappeln Rheinufer Ensen
17.03.2012 Karl-Fittkau-Plätzchen
19.10.2011 Zwei Linden stören den Rheinblick
GerLinde 04.-06.2011
06.06.2011 Freie Sicht auf Porz!
04.03.2010 Baum stört Rheinblick
12.03.2011 Rhein in Flammen
12.02.2013 Abgesägte Linden und Pappel
Eine Begehung und Kontrolle der Bäume zeigte, dass über die Karnevalstage und während des Hochwassers noch mehr Bäume gefrevelt wurden. Es handelt sich hierbei um drei am 06.12.2012 neu gepflanzte Linden neben dem Teufelstreppchen vor dem Hochhaus. Alle drei Bäume wurden schräg angesägt, diese sind nicht zu erhalten.

Desweiteren wurde eine der ersetzten Pappeln (vier hiervon wurden im Mai des letzten Jahres mit hochgiftigem Substrat vernichtet) ebenfalls angesägt wurde, und zwar der Baum vor Rheinkilometer 690,4.
HomeAktuellesInfos zu vergangenen FreveleienErfreulichesBevorzugte LinksKontaktImpressum