http://rheinufer-ensen-westhoven.de/
HomeAktuellesInfos zu vergangenen FreveleienErfreulichesBevorzugte LinksKontaktImpressum
26.03.2013 Angesägte Pappeln 680,4
12.02.2013 Abgesägte Linden und Pappel
03.02.2013 Abgesägte Linde Leinpfad Ensen
14.01.2013 Abgesägte Linden Leinpfad zw. 679,4+679,6
18.06.2012 Poller Papppeln als Lagerfeuer
21.05.2012 Vergiftete Pappeln Rheinufer Ensen
17.03.2012 Karl-Fittkau-Plätzchen
19.10.2011 Zwei Linden stören den Rheinblick
GerLinde 04.-06.2011
06.06.2011 Freie Sicht auf Porz!
04.03.2010 Baum stört Rheinblick
12.03.2011 Rhein in Flammen
14.01.2013 Abgesägte Linden Leinpfad zw. 679,4+679,6


Januar 2013

Erneuter Baumfrevel in Ensen. Und wieder vier auf einen Streich, diesmal ging es vier Linden zwischen Rheinkilometer 679,4 und 679,6 an den Kragen. Dies entspricht von der Straßenseite aus gesehen in etwa der Kölner Str. 11 und Im Rheinfeld 1 bis Hausnummer 7.

Hier kann man über die Internetseite eine Ansicht des Umfeldes aufrufen:
http://binged.it/W6mz4L


Hier die Pressemeldungen:

http://www.stadt-koeln.de/1/presseservice/mitteilungen/2013/07758/

http://www.koeln-nachrichten.de/lokales/neues-aus-koeln/neues-aus-koeln-news/article/koeln-porz-ensen-erneut-vier-baeume-illegal-gefaellt.html

https://www.unserort.de/koeln_porz/Serie_von_Baumfreveln_in_Porz-Ensen_geht_weiter/3d3d2590-1dd5-11b2-9878-e1f270b73322-item.phtml

Am Montag, 21.01.2013, wurde ein Bericht in der WDR Lokalzeit gesendet.

Am Dienstag, 22.01.2013, wurden in den Zeitungen Kölner Stadt-Anzeiger und Kölner Rundschau Berichte in den Lokalteilen gebracht.